Skip to main content

DER ABLAUF ZU DEINEM FÜHRER­SCHEIN

ABLAUF

Wie sieht der gesamte Ablauf aus und was ist zu beachten?

Anmeldung

Zur Anmeldung zum Führerschein benötigen wir folgende Unterlagen:

  • gültiger Lichtbildausweis (Pass/Personalausweis/Führerschein – bei Erweiterung)
  • Nicht-EU/EWR-Staatsbürger benötigen zusätzlich einen Aufenthaltstitel/ein Visum
  • 2 EU-konforme Passbilder
  • falls vorhanden: Erste-Hilfe-Kurs-Bestätigung

Kurstermine

Unser Kursangebot der Führerscheinklasse B umfasst 2-, oder 4-Wochen-Kurse. Diese finden von Montag bis Donnerstag von 17.00 Uhr (bzw. 19.00 Uhr) bis 20.40 Uhr statt. Der Einstieg ist täglich möglich!

Die Termine für die Kurse der Führerscheinklassen A, BE, F, C, CE teilen wir gerne auf Anfrage mit.

Aufgrund unserer Flexibilität organisieren wir gerne auch Spezial- oder Gruppenkurse!

Den aktuellen Kursplan findest du hier: Kursplan

Führerscheinuntersuchung

Eine Untersuchung findet jede zweite Woche direkt bei uns in der Fahrschule statt. Erkundige dich im Büro nach Terminen für die Führerscheinuntersuchung!
Das ärztliche Gutachten hat eine Gültigkeit von 18 Monaten!
Natürlich kann das Gutachten auch von einem befähigten praktischen Arzt ausgestellt werden.

Preuner Tipp: Bei der Stellung kannst du diese Untersuchung auf Verlangen gleich mitmachen.

Kosten:
Klasse A, B, BE: € 35,-
Klasse C, CE: € 50,-
Nachuntersuchung der Klasse C/CE: € 30,-

Wichtig: Lichtbildausweis und, falls vorhanden, Brille bzw. Kontaktlinsen nicht vergessen!

Erste Hilfe Kurs

Für den Erwerb des Führerscheins ist eine „Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen an der Stelle des Verkehrsunfalls“ (Erste-Hilfe-Kurs) in der Dauer von sechs Stunden vorgeschrieben. Die Bestätigung über den Kursbesuch benötigst du vor dem Antritt zur praktischen Prüfung.

Kosten: € 79,-

Der Kurs findet jeden Samstag von 8:00 – 14:00 Uhr beim Roten Kreuz in der Sterneckstraße statt.
Anmeldung unter: https://www.roteskreuz.at/aktuelle-kurse

Preuner Tipp: mit der ÖBB-Vorteilscard erwartet dich ein Nachlass von 25% auf den Kurstarif!

Prüfung

Theorieprüfung:

Die theoretische Prüfung kannst du unabhängig von deiner praktischen Ausbildung gleich nach absolviertem Kurs ablegen. Sie findet vierzehntäglich montags um 13:00 Uhr statt. Eine positive Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von 18 Monaten. Wenn du innerhalb dieser Frist die praktische Fahrprüfung nicht absolvierst, musst du daher nochmals zur theoretischen Prüfung antreten.

Anmeldung spätestens fünf Tage vor der Prüfung – Voraussetzung ist ein gültiges Arztgutachten

Praxisprüfung:

Die praktische Prüfung findet vierzehntäglich dienstags statt. Die genaue Uhrzeit wird in der Fahrschule bekannt gegeben. Wenn du bei Übungsfahrten (L) oder Ausbildungsfahrten (L17) mit dem Privatauto (Fünftürer) zur Prüfung antrittst, ist die behördliche Bewilligung (Bescheid) sowie der Führerschein deiner Begleiter vorzuweisen.

Zu jeder Prüfung muss ein gültiger Lichtbildausweis mitgebracht werden.

Im Ausbildungspaket ist der erste Antritt zur Theorie-bzw. Praxisprüfung enthalten. Wenn du wegen eines negativen Prüfungsergebnisses weitere Termine benötigst, entstehen zusätzliche Kosten.

Mehrphasenausbildung

Alle Besitzer einer Lenkberichtigung für die Klassen A1, A2, A oder B müssen unabhängig von ihrem Alter die Mehrphasenausbildung absolvieren.

Mehrphasenausbildung Klasse B:

  1. Perfektionsfahrt zwischen 3. und 4 Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung
  2. Fahrsicherheitstraining zwischen 4. und 9. Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung
  3. Perfektionsfahrt zwischen 7. und 12. Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung

Mehrphasenausbildung Klasse L17:

  1. Fahrsicherheitstraining zwischen 4. und 9. Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung
  2. Perfektionsfahrt zwischen 7. und 12. Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung

Mehrphasenausbildung Klasse A:

  1. Fahrsicherheitstraining zwischen 3. und 12. Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung
  2. Perfektionsfahrt zwischen 5. und 14. Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung

Vertrauen – Kompetenz – Sicherheit

Die Salzburger Fahrschule seit 1955

DEINE FRAGEN
ZUM ABLAUF

Kann ich auch Schulfotos für den Führerschein verwenden?

Darf das Arztgutachten mein Hausarzt ausstellen?

Wie alt darf die Bestätigung vom Erste-Hilfe-Kurs sein, damit sie noch für den Führerschein gültig ist?

Wann muss ich eine Theorieprüfung spätestens absagen?

Wann muss ich meine Fahrstunde absagen, wenn ich den Termin nicht wahrnehmen kann?

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wann muss ich meine Ausbildungskarte mitbringen?

WAS SAGEN UNSERE
JÜNGSTEN FAHRSCHÜLER?

Lass dich selbst überzeugen.